Wellnessbetten für die ultimative Entspannung

Es war mal wieder an der Zeit für uns, neue Gartenmöbel anzuschaffen. Nach kurzer Recherche im Internet, was aktuell so angesagt ist auf dem Markt, stießen wir schon bald auf den neuen Trend des Outdoor Living. “Private Wellness” und Erholung in den eigenen vier Wänden stehen dabei im Vordergrund. Sofort wurde uns klar, dass die neuen Gartenmöbel nur zwei Wellnessbetten für meine Frau und mich sein können. Schlichte Eleganz verpackt in hochwertigen Materialien dominieren dabei den Markt. Die Palette reicht von Stoffbezügen über Spezialfasern und besonders bearbeiteten Synthetikfasern. Je mehr Zeit man in die Suche nach dem richtigen Wellnessbett investiert, umso mehr zeigt sich die Vielfalt, in der es die neuen Loungemöbel gibt.

Keine schwere Entscheidung

Wir entschieden uns schließlich für eine höherwertige Variante, die sich mit seinen dunklen Grau-Tönen perfekt in unsere Terrasse integrieren lässt. Die Polsterung der Liegeflächen konnte uns schon beim ersten Probeliegen vollkommen überzeugen. Entspannung war da direkt vorprogrammiert. Die Liegen lassen sich mit einem Handgriff verstellen und die ergonomische Form passt sich perfekt einer sitzenden Haltung an. Perfekt um zwischendurch ein Buch zu lesen und das Tablet zur Hand zu haben. Mit einem weiteren Handgriff ist die Liege wieder bereit für ein angenehmes Schläfchen in der Sonne. Das Thema Gartenmöbel, kommt bei uns so schnell nicht mehr auf. Die Zeiten der alten, pflegeintensiven Holzmöbel gehören jetzt der Vergangenheit an. Wir sind nach wie vor froh, uns für die Wellnessbetten entschieden zu haben!