Wie Vollspektrum CBD mir geholfen hat

Ich hatte immer Schlafprobleme. Ich konnte einfach nicht einschlafen. Das kennt doch bestimmt jeder. Ich hab mich hingelegt, konnte aber keine Ruhe finden, habe immer gegrübelt. Ich bin einfach immer wach gelegen, habe mich von einer Seite zur anderen gedreht, an die Decke gestarrt, auf das kleine LED-Lämpchen von meinem Laptop, der ganze klassische “Ich kann nicht einschlafen” Zyklus. Sicher kennen das viele von Euch.

Bei diesem Problem hat mir Vollspektrum CBD geholfen. Seit dem ich es benutze, grüble ich nicht mehr soviel, bin viel entspannter und schlafe viel schneller ein. Ich schlafe nicht sofort ein wenn ich mich ins Bett lege, aber ich habe sehr viele Stunden mehr Schlaf dazugewonnen im Vergleich zu vorher.

Was genau ist das eigentlich?

Habt Ihr euch das auch gefragt? Ich meine ich kenne mich ein bisschen mit CBD aus, habe aber noch nie etwas von Vollspektrum gehört. Deswegen habe ich mich schlau gemacht dazu. Es gibt verschiedene CBD Arten und normalerweise isoliert man diese und verkauft das reine Isolat. Wenn man aber mehrere verschiedene Arten mischt, ergeben sich daraus Synergien und es wirkt effektiver als das Isolat. Das macht es wesentlich besser als nur ein normales Isolat.